10. April 2012

Sonderling für die Strasse

Das futuristische Fahrzeugkonzept mit zwei Sitzen von Renault, der Twizy, ist in der Schweiz bereits ab 9600 Franken erhältlich. Der kleine Flitzer ist ganz auf die Stadt fokussiert, fährt rein elektrisch und verspricht eine Reichweite von 100 Kilometern.

Sonderling für die Strasse

Von Manuela Diethelm

 

Mit dem neuen Twizy präsentiert Renault ein revolutionäres Fahrzeugkonzept für den Stadtverkehr, das die Vorteile von Automobil und Roller in sich vereint: Er ist klein und wendig, bietet aber den Komfort eines Personenwagens. Fahrer und Beifahrer sitzen hintereinander in einer hochsteifen Sicherheitsfahrgastzelle. Der Twizy bietet 13 kW/18 PS Leistung, 80 km/h Höchstgeschwindigkeit und eine Reichweite von 100 Kilometern.

 

Mit einer Gesamtlänge von nur 2,34 Metern und einer Gesamtbreite von 1,24 Metern sowie dem kleinen Wendekreis von 6,8 Metern stellt sich der Twizy dem Stadtverkehr - die Flügeltüren sparen ausserdem Platz, zumindest in der Breite. Er ist ab 9600 Franken zu haben, ohne Batteriemiete, die je nach Jahreskilometerleistung zwischen 59 bis 86 Franken pro Monat beträgt.

 

www.renault.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK