20. Oktober 2011

BCA Group expandiert in die Schweiz

Im Oktober hat die europäische BCA Gruppe mit ihrer Schweizer Gesellschaft BCA AutoRemarketing AG ihre Aktivitäten in der Schweiz gestartet. Dort werden seitdem junge Gebrauchte über den Verkaufskanal „Direktverkauf“ und über Online-Auktionen vermarktet.

BCA Group expandiert in die Schweiz

Es findet wöchentlich jeweils am Freitag eine Online-Auktion auf dem Schweizer BCA Portal http://www.bca-europa.ch/ statt. Auch in der Schweiz handelt es sich wie bei den anderen europäischen Ländern, in denen BCA tätig ist, um ein reines B2B-Geschäft, das heisst, es sind lediglich Gebrauchtwagenhändler zur Teilnahme an den Auktionen zugelassen.

 

BCA positioniert sich insbesondere für die Marken- und Occasionshändler in der Schweiz als weitere Zukaufs-Alternative und plant, neben dem aktuellen Team zusätzliche neue Arbeitsplätze mit weiteren Schweizer Mitarbeitern zu schaffen. Weiter arbeitet BCA als Full-Service-Dienstleister eng mit lokalen Firmen wie u.a. ortsansässigen Logistikunternehmen zusammen.  «BCA ist nach einer umfangreichen Markt-Recherche zu der Auffassung gelangt, dass die Schweiz reif ist für ein professionelles, absolut transparentes Remarketing-System», erläutert Peer Günther, Director Business Development Mid-Europe, «unser alle Remarketing-Dienstleistungen umfassendes Geschäftsmodell ist dort noch nicht vorhanden.» BCA plant für das erste volle Geschäftsjahr in der Schweiz ein Volumen von 1.500 verkauften Einheiten.

 

www.bca-europa.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK