01. Mai 2011

Elektronische Parkbremse für die Vorderachse

2001 hat TRW Automotive die weltweit erste elektrische Parkbremse (EPB) auf den Markt gebracht.

Elektronische Parkbremse für die Vorderachse

TRW Automotive bietet die elektrische Parkbremse nun auch für die Vorderachse an.

2001 hat TRW Automotive die weltweit erste elektrische Parkbremse (EPB) auf den Markt gebracht. Diese wird üblicherweise in die Scheibenbremsen an der Hinterachse integriert, kleinere Fahrzeuge sind jedoch an der Hinterachse häufig noch mit Trommelbremsen ausgestattet, in die keine EPB integriert werden kann. Jetzt bietet der Marktführer für bremssattelintegrierte EPB-Systeme diese Technologie erstmals auch für die Vorderachse an und macht sie somit für ein breiteres Fahrzeugspektrum verfügbar.
Die Markteinführung der Front-EPB ist für 2013 geplant. Die vorderen Bremssättel müssen dazu lediglich geringfügig modifiziert und die notwendigen elektronischen Komponenten und die Software in ein bereits vorhandenes ESC-Steuergerät integriert werden. Wie die konventionelle EPB für die Hinterachse kann das System für die Vorderachse einfach innerhalb der Radumgebung ins Fahrzeug eingebaut werden. Durch die Integration mit dem ABS/ESC erhöht es die Sicherheit bei Notbremsungen, denn bei Ausfall der Hydraulik stellt die EPB die nötige Bremskraft bereit, um das Fahrzeug zum Stillstand zu bringen. Darüber hinaus können weitere Komfort- und Sicherheitsfunktionen wie beispielsweise Berg- und Anfahrhilfe, elektronisch geregelte Verzögerung, Wegrollverhinderung und ein Stillstand-Management, das Funktionen wie «Stop-and-Go» oder «Auto Hold» unterstützt, integriert werden. (pd/sag)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK