17. März 2011

Neues «Elektrozimmer» am GBW

Das Gewerbliche Bildungszentrum Weinfelden GBW konnte im Dezember einen neuen, mit modernster Ausrüstung bestückten Ausbildungsraum in Betrieb nehmen.

Neues «Elektrozimmer» am GBW

Das neue «Elektrozimmer» am Gewerbliche Bildungszentrum in Weinfelden ist mit modernsten Geräten ausgerüstet.

Die Neugestaltung der Automobilberufe mit einem starken Ausbau der Unterrichtszeiten und einer hohen Gewichtung von Elektrik- und Elektronikkenntnissen stellt neue Anforderungen an die Ausbildung in der Berufsschule. Im neu eingeweihten Elektrozimmer des Gewerblichen Bildungszentrums Weinfelden GBW besteht die Möglichkeit, den Lernenden sowohl die theoretischen Hintergrundkenntnisse zu vermitteln als auch Übungen mit betriebsnahen Hilfsmitteln zu ermöglichen.

Umfassend ausgerüstet

Das Zimmer ist mit 24 vollwertigen Schülerarbeitsplätzen ausgerüstet , wobei ein Arbeitsplatz jeweils eine Gleichstromquelle, einen Ringleitungsanschluss, einen Frequenzgenerator und einen PC mit der nötigen Software sowie einem FSA-Messmodul von Bosch umfasst. An den Stromquellen üben die Lernenden den Umgang mit verschiedenartigen Spannungen, prüfen verschiedene Fahrzeugkomponenten oder betreiben Schaltungen von elektrischen und elektronischen Komponenten. Über die Ringleitung kann der Lehrer Signale einspeisen, die vom Lernenden erfasst, ausgewertet und beurteilt werden müssen. Die dabei entstehenden Oszilloskopbilder fügt der Schüler als Vorlage oder Beispiel direkt in sein Lerndokument ein.
Die vorhandenen Lern- und Simulationsprogramme ermöglichen eine Veranschaulichung schwer erfassbarer Lernziele der Elektronik und Digitaltechnik und auch individuelles Lernen.

Flexibel einsetzbar

Das Zimmer wurde so konzipiert, dass alle Komponenten einzeln in den Tischen versenkt werden können. So kann der Raum als reguläres Schulzimmer, nur mit PC und den Lernprogrammen, nur mit dem Laborteil oder komplett mit allen Komponenten genutzt werden. Diese Flexibilität erlaubt es, individuelles Lernen zu fördern und den Lernenden die nötigen Kompetenzen zu vermitteln.
Mit der grossen Investition von über vierhunderttausend Franken in die Zimmereinrichtung hat das Gewerbliche Bildungszentrum Weinfelden einen grossen Schritt in die Zukunft gewagt. So zählt das GBW zu den führenden Berufsschulen der Schweiz. (pd/sag)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK