09. März 2011

Toyota verkauft über drei Millionen Hybridfahrzeuge weltweit

Toyota setzt mit dem Verkauf von weltweit über drei Millionen Hybridfahrzeugen seit deren Einführung im Jahr 1997 einen neuen Meilenstein.

Toyota verkauft über drei Millionen Hybridfahrzeuge weltweit

Toyota verkaufte seit 1997 über 3 Millionen Hybridfahrzeuge - allen voran den Toyota Prius.

Toyota schrieb mit dem Prius eine bisher ungehörte Erfolgsgeschichte: 1997 lancierte der japanische Fahrzeughersteller den ersten Prius in seinem Heimatland und anschliessend im Jahr 2000 auf dem europäischen und nordamerikanischen Markt. Seit dieser Zeit haben insgesamt 2,185 Millionen Prius einen Käufer gefunden - und machen damit rund zwei Drittel aller weltweit verkauften Hybridfahrzeuge aus. Zählt man die CO2-Einsparungen aller Toyota Hybridmodelle zusammen, wurden laut Toyota nach internen Berechnungen insgesamt 18 Millionen weniger Tonnen des Treibhausgases an die Umwelt abgegeben.

 

Nach einer zusätzlichen Ausweitung des Hybridantriebs auf weitere Modellreihen und Fahrzeugtypen, brach die dritte Generation des Prius 2010 mit weltweit 315'669 Einheiten einen neuen Verkaufsrekord. Allein in Europa verkaufte sich der neue Prius in den ersten vier Monaten ganze 15'000 Mal.

 

Toyota will mit den zukünftigen Plänen im Hybridsektor diese Geschichte fortsetzen: Bis Ende 2012 plant der Fahrzeughersteller die Einführung sechs komplett neuer und vier überarbeiteter Hybridmodelle in rund 80 Ländern und Regionen. Aktuell bietet Toyota bereits 16 Hybridmodelle an. (as)

 

www.toyota.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK