01. März 2011

BYD Auto mit zwei Europapremieren am Autosalon

BYD Auto stellt am 81. Internationalen Automobilsalon in Genf zwei neue Modelle mit alternativem Antrieb vor.

BYD Auto mit zwei Europapremieren am Autosalon

Der BYD S6DM Hybrid-SUV mit Allradantrieb feiert am Autosalon Genf seine Europapremiere.

Der chinesische Daimler-Partner und Batteriehersteller BYD, welcher seit 2003 auch im automobilen Sektor tätig ist, eröffnet seine Präsenz in Genf mit der Europapremiere zwei neuer Modelle:

 

Der fünfsitzige Elektro-Crossover 2012 e6-Eco ist ausgestattet mit einer BYD Fe Batterie, welche im Stadtverkehr eine erwartete Reichweite von bis zu 300 km verspricht und durch einen 100 kW Schnelllader innert 40 Minuten wieder vollständig aufgeladen werden kann.

 

Ebenfalls umweltschonend fährt der neue S6DM SUV-Hybrid auf unabhängigem Allradantrieb, mit dem laut BYD im rein elektrischen Betrieb 60 km und gesamthaft 495 km mittels eines hocheffizienten 2.0 L Benzinmotor als Range Extender zurückgelegt werden können. (as)

 

www.byd.com

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK