20. Februar 2011

Nackte Tatsachen an der Pirelli Night 2011

Am 18. Februar lud Pirelli ins X-Tra Zürich, um die neueste Ausgabe des Pirelli Kalenders sowie den Wiedereinstieg in den Formel 1 Motorsport zu feiern.

Nackte Tatsachen an der Pirelli Night 2011

Der neue Pirelli Kalender ist geprägt von Karl Lagerfelds mythologischen Interpretationen.

Mitte Februar feierten die rund 400 Gäste der Pirelli Night 2011 im X-Tra Zürich den wohl begehrtesten Kalender der Welt. Des Weiteren wurde an diesem besonderen Anlass mit einer exklusiven Dance Show und dem Gesangsauftritt von Anna Rossinelli der Wiedereinstieg in die Königsklasse des Motorsports - der Formel 1 - eingeläutet.

 

Die diesjährige Ausgabe des weltweit streng auf 25'000 Stück limitierten Pirelli Kalenders ist von den mythologischen Interpretation des Künstlers und Modeschöpfers Karl Lagerfeld geprägt. Nur 400 Exemplare des Objektes der Begierde stehen auserwählten Besitzern in der Schweiz zur Verfügung.

 

Natürlich durfte an so einem exklusiven Anlass die Prominenz nicht fehlen: Bekannte Namen wie Marco Rima, Christina Surer, Thorsten Fink, Jennifer Ann Gerber, Andé Dosé, Stefan Weiler, Shawne Fielding und viele andere waren auf der Gästeliste zu finden. Besonders erfreut war das Organisationsteam über die Mithilfe ihrer Businesspartner Auto Scout 24, Megatron, Prestige, Auto Illustrierte, API und Auto und Wirtschaft. (as)

 

www.pirelli.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK