10. Februar 2011

Lappland-Safari mit Castrol

Klirrende Kälte, Schnee wohin das Auge reicht, 299 Kilometer in zwei Tagen auf einem Schneetöff, das durften 28 Kunden von Castrol Schweiz erleben.

Lappland-Safari mit Castrol

Martin Hochuli, Geschäftsführer Castrol Schweiz, in der klirrenden Kälte von Ivalo. (Bild: gcu)

Weg vom Geschäftsalltag, katapultiert in eine andere Welt, das war dieses Jahr das Motto von Martin Hochuli, Geschäftsführer von Castrol Schweiz, für die Kundenreise 2011, die nach Ivalo im finnischen Teil Lapplands ging. 

 

«Diese Plattform ist wichtig für uns und unsere Kunden. Wir investieren täglich viel Zeit in die Betreuung und Pflege von unseren Kunden und versuchen durch diese Events eine ideale Mischung zu finden für gute Gespräche und unvergessliche Tage», so Martin Hochuli. Wohin die Reise nächstes Jahr führt, wollte Martin Hochuli noch nicht verraten, doch eins ist klar, es wird wieder eine unvergessliche Reise werden! (gcu) 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK