10. Februar 2011

Suzuki verzeichnet pünktlich zum 30-jährigen Jubiläum Rekordzahlen

Wie könnte sich eine Automarke besser auf eine Jubiläumsfeier einstellen als mit einem neuen Rekord: Im Jahr 2010 verkaufte Suzuki 6'950 Fahrzeuge in der Schweiz und realisierte damit einen Marktanteil von 2.5%.

Suzuki verzeichnet pünktlich zum 30-jährigen Jubiläum Rekordzahlen

Auch global gesehen schwimmt die Suzuki Motor Corporation auf der Erfolgswelle: 2010 erzielte das Unternehmen mit weltweit 2,89 Millionen Fahrzeugen (+21,2%) einen neuen Produktionsrekord.

 

Allein in der Schweiz konnte Suzuki seit Aufnahme der Importtätigkeit im Jahr 1981 über 120'000 Neuwagen verkaufen. 2011 geht die Rekordserie des japanischen Fahrzeugherstellers weiter, der mit den meisten Immatrikulationen und Ablieferungen den besten Januar aller Zeiten verzeichnen kann. Auch über das Jahr gesehen bleibt die Prognose positiv: «Wir rechnen mit 7'000 Fahrzeugverkäufen», erklärt Jürg Naef, Leiter Marketing / PR und Vizedirektor der Suzuki Automobile Schweiz AG.

 

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums spendete Suzuki 100'000 CHF an die Fondation Barry und schliesst auch ihre Kunden nicht von den Feierlichkeiten aus: Unter dem Motto «wir feiern Sie profitieren» lanciert Suzuki die limitierten Sondermodelle Alto, Splash, SX4, Jimny und Grand Vitara als «BARRY Edition» an. Beim Erwerb eines dieser Modelle erhält der Käufer für einen symbolischen Aufpreis von 30 Franken Ausstattungspakete mit einem Mehrwert bis zu 6'350 CHF. (as)

 

www.suzuki.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK