01. Februar 2011

Renault-Nissan Allianz erzielt Rekord-Absatz in 2010

Die Zahlen der Renault-Nissan Allianz im Jahr 2010 sprechen für sich: Mit dem Verkauf von weltweit 7'276'398 Fahrzeugen erreichte das Unternehmen einen Absatzrekord, welcher einem Zuwachs von 19,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Weltmarkt, welcher gesamthaft nur um 11,8 Prozent stieg, beträgt der Anteil der Allianz nun 10,3 Prozent im Bereich Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge.

Renault-Nissan Allianz erzielt Rekord-Absatz in 2010

Die Renault-Nissan Allianz blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2010 zurück.

Renault konnte mit dem Absatz von 2'625'796 Fahrzeugen im vergangenen Jahr einen Zuwachs von 14 Prozent verzeichnen, Nissan wuchs mit dem Verkauf von 4'080'588 Einheiten um 21,5 Prozent. Ganze 37,6 Prozent Absatzsteigerung erzielte die Marke Lada, an der Renault mit 25 Prozent beteiligt ist und deren Zahlen in die Berechnung mit eingeflossen sind, mit insgesamt 570'014 Verkäufen.

 

«Die Renault-Nissan Allianz hat 2010 bislang unerreichte weltweite Verkäufe und Marktanteile erzielt. Besonders vielversprechend haben wir uns in den dynamischen Wachstumsmärkten entwickelt, in denen alle Marken der Allianz kontinuierlich Marktanteil hinzugewonnen haben», sagte Carlos Ghosn, Präsident und Vorstandsvorsitzender der Renault-Nissan Allianz.

 

Renault, Dacia und Renault Samsung Motors (Südkorea), die drei Marken der Renault Gruppe, stiegen um 14, 12 und 19 Prozent. Trotz des Rückgangs des Gesamtmarktes um 3,7 Prozent in Europa steigerte die Renault Gruppe allein hier ihre Verkaufszahlen um 7,4 Prozent und kletterte dadurch auf Rang zwei bei den kumulierten Verkäufen von Personenwagen und leichten Nutzfahrzeugen, sowie bei letzeren auf Platz 1 mit einem Marktanteil von 15,9 Prozent.

 

Nissan trug mit starkem Wachstum auf verschiedenen Märkten viel zum Erfolg der Allianz bei. China, USA und Japan entwickelten sich im Vorjahr zu den wichtigsten Absatzländern der Marke. Alleine in China konnten 1'023'638 Fahrzeuge abgesetzt werden, was gegenüber 2009 einem Plus von 35,5 Prozent entspricht. Auf dem europäischen Markt erzielte Nissan mit 3,1 Prozent Anteil den besten Wert seit 1995 und steigerte die Verkäufe mit einer Anzahl von 555'924 Fahrzeugen um insgesamt 13 Prozent. (as)

 

www.renault.com

 

www.nissan-global.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK