27. Januar 2011

Neuer Chef für Mercedes-Benz Schweiz AG

Ab dem 1. Februar 2011 wird die Mercedes-Benz Schweiz AG vom Zürcher Marcel Guerry geleitet. Er löst den bisherigen CEO Karl Schregle ab, der im Hauptsitz der Marke in Stuttgart als Vice President Global Sales Controlling eine neue Herausforderung in seinem Heimatland angeht.

Neuer Chef für Mercedes-Benz Schweiz AG

Marcel Guerry (vorne) löst per 1. Februar Karl Schregle als CEO der Mercedes-Benz Schweiz AG ab.

Mit Marcel Guerry übernimmt nach über zwei Jahrzehnten erstmals wieder ein Schweizer die Spitze der helvetischen Mercedes-Zentrale. Zuvor war der 49-Jährige während 10 Jahren als Direktor After Sales in der Geschäftsleitung der Mercedes-Benz Schweiz AG tätig. Seine Karriere im Autogeschäft begann 1978 als Automechaniker, seither durchlief Marcel Guerry fast alle Funktionen der Branche.

 

«Diese neue Aufgabe als CEO ist für mich eine Ehre und Herausforderung zugleich», freut sich Guerry auf die Zukunft. «Denn wir werden mit Mercedes-Benz und smart nicht nur in der Schweiz besonders spannende Jahre vor uns haben.» Modelle wie der Mercedes-Benz C220 BlueEFFICIENCY mit 4,4 Liter Verbrauch versprechen laut Marcel Guerry auch in Zukunft ein weiteres Wachstum.

 

Karl Schregle, der bisherige CEO der Mercedes-Benz Schweiz AG, gibt seinem Nachfolger viel Kredit: «Ich bin stolz darauf, mit Marcel Guerry einen ausgewiesenen Automobilfachmann als meinen Nachfolger präsentieren zu können. Denn mit dieser Wahl haben wir eine zukunftsorientierte und nachhaltige Lösung für die Mercedes-Benz Schweiz AG getroffen.» (st)

 

www.mercedes-benz.ch

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK