20. Januar 2011

Das Technomag-CIP-Team fährt 2011 mit neuen Farben

Das Team um den Rohrbacher Moto2-Piloten Dominique Aegerter startet mit neuem Look in die Saison 2011. Am 15. Januar ist in Fribourg das neue Erscheinungsbild vorgestellt worden.

Das Technomag-CIP-Team fährt 2011 mit  neuen Farben

Die SAG-Führung Sandro Piffaretti (l.) und Olivier Métraux (r.) mit den beiden Töff-Piloten vom Technomag-CIP-Team Dominique Aegerter (2.v.l.) und Kenan Sofuoglu.

Grund für das veränderte Aussehen des Rennsport-Teams ist der neue Hauptsponsor carXpert. Als logische Konsequenz trägt der Rennstall zukünftig die Farben des neuen Sponsors, nämlich Blau und Grün. Der Teamname Technomag-CIP bleibt jedoch bestehen.

 

Ebenfalls unverändert bleibt die Zusammensetzung des Teams. Neben Dominique Aegerter, der bereits in seiner ersten Moto2-Saison 2010 vielversprechende Resultate erzielte, fährt der zweifache Supersport-600-Weltmeister Kenan Sofuoglu (Champion 2007 und 2010) mit den neuen Farben. Sofuoglu stiess im letzten Jahr nach dem tragischen Tod des Japaners Shoya Tomizawa zu Technomag-CIP. Der Routinier ergänzt das Team auf ideale Weise. Entsprechend stolz ist man bei Technomag-CIP, dass man ihn gewinnen konnte.

 

Weiterhin bestehen bleibt auch die Zusammenarbeit mit dem Schweizer Konstrukteursweltmeister von 2010, Suter Racing Technology. Das Turbenthaler Rennsport-unternehmen ist mit dem Prototypen Suter-MMX auch in der Saison 2011 der grösste und aussichtsreichste Hersteller in der noch jungen Moto2-Klasse. Man darf gespannt sein auf diese kommende Saison, die am 20. März mit dem GP von Katar beginnt.

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK